Yanagiba – Suisin Aogami 2, 270 mm

426.000008

EUR 426,00

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 041104

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 2-3 Tage*

Yanagiba – Suisin Aogami 2, 270 mm

Das Yanagiba (Aogami 2)  ist die klassische Klingenform, um rohes Fleisch und rohen Fisch zu schneiden. Diese Sashimi-Messer werden  in Japan oft Yanagiba oder Shobu genannt, da die Form den Japaner an ein Weidenblatt erinnert (jap. Yanagiba).

Es ist einseitig geschliffen, und besteht aus zwei Lagen. Der harte, spröde Kohlenstoffstahl für die Klinge ist mit einem weichen, zähen Stahl laminiert bzw. feuerverschweißt. Dieses aufwändige Verfahren gewährleistet eine optimale Synthese aus Bruchfestigkeit des gesamten Messers und hoher Schärfe der Klinge.

Diese Messer haben auf der flachen Seite der Klinge einen Hohlschiff, welcher zwischen dem Schnittgut und der Klinge ein Luftpolster entstehen lässt. Auf der gegenüberliegenden Seite findet das Schnittgut nach einer kurzen Distanz ebenfalls Abstand zur Klinge. Somit ist die Reibung beim Schnitt minimiert, die Klinge erhält ein einmaliges Schneideverhalten und ermöglicht präzisere Schnitte, um beispielsweise feinere Filetierungen zu erreichen.

Die lange Messerklinge ermöglicht, den Fisch mit einem einzigen ziehenden Schnitt zuschneiden. Die entstehende glatte Oberfläche ist nicht nur optisch schön, der saubere Schnitt lässt nur wenig Zellsaft austreten, Aroma und Geschmack des Fisches bleiben dadurch besser erhalten. Ein unverzichtbares Messer für die Sushi- und Sashimi-Zubereitung.

Die Messer sind sehr gut ausbalanciert und der Griff aus Graumagnolien-Holz, das im Querschnitt eine achtkantige Form hat, liegt sehr angenehm in der Hand und ermöglicht ein ermündungsfreies Arbeiten über längere Zeit in der Küche.

Aogami (Blaupapierstahl): Weißpapierstahl, zusätzlich legiert mit 0,4 % Chrom und 1,8 % Wolfram. Er hat einen Gehalt von über 1 % Kohlenstoff und gilt als schwierig zu schmieden, hat im Erfolgsfall aber die außerordentlich hohe Härte von 65 bis 66 Rockwell HRC. Dadurch ist er teurer als Shirogami. Da dieser Stahl robuster als Weißpapierstahl ist, wird er auch für Hackmesser und ähnliches eingesetzt.

Einseitiger Anschliff für Rechtshänder.

Das Messer ist nicht rostfrei. Es muß daher nach Gebrauch direkt (!) abgespült und abgetrocknet werden. Nie in die Spülmaschine geben!

Für den Nachschliff sollten Sie einen hochwertigen Wasser-Schleifstein benutzen. Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung eines Wetzstahls, da dieser die Vergütung (Härtung) der Klinge zerstört.

 

Form: Yanagiba (Sashimi- und Sushi-Messer)
Klingenlänge: 270 mm
Gesamtlänge: 415 mm
Klingenstärke: 3,8 mm
Gewicht: 180 g

Stahl: Aogami 2
Härte (Schneide): 65 HRC
Schliff: Hon-Kasumi-Togi
Rostfrei: nein

Griff: Magnolienholz, achtkantig
Zwinge: Büffelhorn
Saya (Scheide): Magnolienholz
Handsignatur: »Suisin Aoniko«
Rückseite: Stempel »Suisin Aoniko«

 

2 Bewertung(en)

Super Service - super Messer!

Da ich ein ausgesprochener Sushi Fan bin wollte ich mir nun auch endlich ein entsprechendes Messer gönnen. Nach wirklich monatelangem unentschlossenem Suchen, Belesen und Umherstöbern, vornehmlich im Internet, bin ich auf Mika Moritas online shop gestoßen. Die Auswahl an Messern ist hier ungewöhnlich umfangreich und so habe ich mal vorsichtig angefragt… Die darauf folgende Beratung war sehr ausführlich und hervorragend!! Geduldig wurden ALLE meine Fragen beantwortet. An dieser Stelle nochmals vielen Dank dafür!!
Da ich kein reines Sashimi Messer, sondern eher ein \"Allrounder Sushi Messer\" suchte, habe ich mich letztendlich für das etwas kürzere Messer mit 27cm entschieden. Ich verwende es zum Enthäuten, Zurechtschneiden von Filets für Nigiri und Sashimi sowie zum Zerteilen von Maki.
Was soll ich sagen, das Messer ist super. Schön verarbeitet und nach einer gewissen Übungsphase gelingt nun auch das Schleifen mit den Naniwa Steinen problemlos. Auch die \"Pflege war anfangs ungewohnt. Hier sollte man die Tips allerdings berücksichtigen und das Messer vor dem Ablegen trocken wischen. Sonst gibts unschöne Flecken. Die gehen beim Schleifen auch wieder weg oder lassen sich raus polieren. Aber es ist wirklich sehr einfach die Fleckenbildung zu vermeiden!
Die Schärfe und Schnittfläche sind dabei meiner Meinung nach um Welten besser, als alles was ich von europäischen, zweiseitig geschliffenen Messern kenne (bisher hatte ich ein Güde Schinkenmesser verwendet, das sich auf Wassersteinen ebenfalls sehr scharf anschleifen läßt). Die Schnittfläche ist sehr glatt und das Messer zerreißt oder quetscht das Schnittgut nicht - so wie man es als Sushi Fan haben will. Auch dünne Sashimi Scheiben lassen gut schneiden (Papierdünn habe ich noch nicht versucht). Im Gegensatz zur Produktbeschreibung haben die Aogami 2 Messer nicht den Kastaniengriff der Shirogami 2 Messer sondern einen Sechskantgriff. Da ich von beiden Messerarten die 27cm und die 30cm Version in der Hand hatte kann ich sagen, daß beide Griffarten gleichermassen gut in der Hand liegen. Die Aogami 2 sind etwa (20g) schwerer als die entsprechenden Messer aus Shirogami 2. Das fällt einem aber nur auf, wenn man die Messer direkt hintereinander in die Hand nimmt. Ich war lange unentschlossen, habe mich für das Aogami 2 entschlossen und nicht eine Sekunde lang bereut!!! Für mich das perfekte Messer, auch was die Länge angeht - leicht in der Handhabung und für alle Zecke bestens geeignet. Sollte ich mir irgendwann allerdings einmal ein wirklich REINES Sashimi Messer leisten, dann würde ich die 30cm Version nehmen. Ich glaube damit ließe sich Sashimi noch ein klein wenig eleganter Schneiden. Es geht aber auch mit dem 27cm Messer wirklich gut!
Im Zweifel aber: Nicht verzagen - Mika fragen!
Nochmal ein ありがとうございます!

Geschrieben von Peter B. am 04.04.2015

www.japan-shop-morita.de:

Vielen Dank für die freundliche und ausführliche Bewertung dieses Messers, die uns natürlich sehr freut!
Und Sie haben natürlich recht, der Griff aus Magnolienholz hat im Querschnitt keine Kastanienform, sondern ist achteckig. Wir haben das jetzt in der Produktbeschreibung korrigiert :-)

Sehr schönes scharfes Messer

Super Service und top Beratung danke an Mika Morita.Lieferung erfolgte prompt und sehr gut verpackt.Das Messer ist Rasiermesserscharf und sehr gut verarbeitet an Qualität kaum zu übertreffen,es ist auch leicht flexibel,da ich ja schon einige Messer besitze kann ich sagen das die hier Angebotenen Messer einzigartig in ihrer Form,Verarbeitung und Schärfe nicht zu übertreffen sind und es wird nicht mein letztes Messer bei Moritashop sein,da ich so langsam alle anderen alten Messer austauschen werde weil mich hier die Qualität einfach überzeugt wer hier ein Messer kauft besitzt dieses lebenslang bei guter Pflege.Ganz klare weiterempfehlung

Geschrieben von Patrick L. am 06.12.2019

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

Schneidebrett aus Hinoki-Holz, mittel

Schneidebrett aus Hinoki-Holz, mittel

EUR 92,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Antislipblöcke

Antislipblöcke

EUR 14,70

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Yanagiba – Suisin Shirogami 2, 270 mm

Yanagiba – Suisin Shirogami 2, 270 mm

EUR 312,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Deba – Suisin Aogami 2, 180 mm

Deba – Suisin Aogami 2, 180 mm

EUR 470,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 220

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 220

EUR 36,60

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

 

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier...