Yanagiba – Suisin Shirogami 3, 240 mm

198.000054

EUR 198,00

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 043003

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 2-3 Tage*

Yanagiba – Suisin Shirogami 3, 240 mm

Das Yanagi-ba (jap.: Weidenklinge) oder Sashimi-bōchō  ist die klassische Klingenform, um rohes Fleisch und rohen Fisch zu schneiden. Diese Sashimi-Messer (Sushi-Messer) werden  in Japan oft Yanagiba oder Shobu genannt, da die Form den Japaner an ein Weidenblatt erinnert (jap. Yanagiba) oder an das Blatt der Ostsibirischen Schwertlilie (jap. Shobu) .

Sie sind einseitig geschliffen, und bestehen aus zwei Lagen. Der harte, spröde Kohlenstoffstahl für die Klinge ist mit einem weichen, zähen Stahl laminiert bzw. feuerverschweißt. Dieses aufwändige Verfahren gewährleistet eine optimale Synthese aus Bruchfestigkeit des gesamten Messers und hoher Schärfe der Klinge.

Diese Messer haben auf der flachen Seite der Klinge einen Hohlschiff, welcher zwischen dem Schnittgut und der Klinge ein Luftpolster entstehen lässt. Auf der gegenüberliegenden Seite findet das Schnittgut nach einer kurzen Distanz ebenfalls Abstand zur Klinge. Somit ist die Reibung beim Schnitt minimiert, die Klinge erhält ein einmaliges Schneideverhalten und ermöglicht präzisere Schnitte, um beispielsweise feinere Filetierungen zu erreichen.

Die lange Messerklinge ermöglicht, den Fisch mit einem einzigen ziehenden Schnitt zuschneiden. Die entstehende glatte Oberfläche ist nicht nur optisch schön, der saubere Schnitt lässt nur wenig Zellsaft austreten, Aroma und Geschmack des Fisches bleiben dadurch besser erhalten. Ein unverzichtbares Messer für die Sushi- und Sashimi-Zubereitung.
Die Messer sind sehr gut ausbalanciert und der Griff aus Graumagnolien-Holz, das im Querschnitt die typisch japanische Kastanienform hat, liegt sehr angenehm in der Hand und ermöglicht ein ermündungsfreies Arbeiten über längere Zeit in der Küche.

Einseitiger Anschliff für Rechtshänder.

Das Messer ist nicht rostfrei. Es muß daher nach Gebrauch direkt (!) abgespült und abgetrocknet werden. Nie in die Spülmaschine geben!

Für den Nachschliff sollten Sie einen hochwertigen Wasser-Schleifstein benutzen. Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung eines Wetzstahls, da dieser die Vergütung (Härtung) der Klinge zerstört.

 

Form: Yanagiba (Sashimi- und Sushi-Messer)
Klingenlänge: 240 mm
Gesamtlänge: 38 mm
Klingenstärke:  3,8mm
Gewicht: 180 g

Stahl: Yasuki-Stahl
Härte (Schneide): 60 HRC
Schliff: Kasumi-Togi
Rostfrei: nein

Griff: Magnolienholz
Zwinge: helles Büffelhorn

Handsignatur: »Suisin«
Rückseite: Stempel »Suisin Yasukiko«

 

Messer für Linkshänder aus dieser Serie sind ebenfalls von uns lieferbar:

543004 Yanagiba – Suisin »Shirogami 3«, 270 mm, für Linkshänder, 298,- Euro
543037 Deba – Suisin »Shirogami 3«, 180 mm, für Linkshänder, 328,- Euro
543063 Usuba – Suisin »Shirogami 3«, 180 mm, für Linkshänder, 268,- Euro

3 Bewertung(en)

Ein 5 Sterne Empfehlung wert

Nach unserem ersten Sushi-Kurs haben wir ein geeignetes Sashimi Messer für uns gesucht. Nach einer sehr guten Beratung durch Mika Morita haben wir uns für dieses Messer entschieden. Das Messer wird ausschließlich für das Filieren von rohem Fisch und Fleisch von uns genutzt. Es liegt perfekt in der Hand und hat eine sehr scharfe und makellose Klinge. Dadurch erhalten wir immer einen perfekten Schnitt und immer das gewünschte Ergebnis. Wir haben auch gelernt diese Klinge zu pflegen und zu erhalten. Sowohl meine Frau, mit einer kleineren Hand, als auch ich sind mehr als zu frieden mit diesem Messer. Dem Messer sieht man den hohen Anspruch bei der Fertigung und der Qualitätskontrolle durch den Herstellers an. Mittlerweile haben wir noch zwei weiter Messer aus dem Sortiment von Mika Morita gekauft. Jeder von uns hat durch die Beratung und im Gespräch mit Mika Morita sein \" perfektes \" Messer gefunden. Vielen Dank für die Beratung. Wir beide nutzen die Messer fast täglich. Alle drei Messer sind eine Empfehlung wert. Eine Bewertung zu den anderen Messer schreibe ich noch.

Geschrieben von Axel Z. am 16.10.2014

Sehr gutes Messer

Auf der Suche nach einem Japanischen Messer sind wir im Internet bei Morita fündig geworden. Nach einer sehr guten Beratung durch Mika Morita haben wir uns auch für dieses Messer entschieden. Es macht Freude mit einem solchen Messer aus »Shirogami « Stahl zu arbeiten. Das Messer wird ausschließlich für das Schneiden von rohem Fisch (Sashimi) genutzt. Die 240mm lange Klinge ist perfekt dafür geeignet den Fisch mit einer ziehenden Bewegung zu schneiden. Es liegt perfekt in der Hand und hat eine unglaublich schärfe und eine perfekt gearbeitete Klinge. Die Klinge brauch auf Grund ihrer Schärfe ( nicht rostfreier Stahl ) aber auch in punkto Pflege ein wenig mehr Aufmerksamkeit als Handelsübliche Messer. Befolgt man aber die Pflegetipps von Mika Morita, so hat man ein Messer erworben, das einem (bei normalen Hausgebrauch) wahrscheinlich sein gesamtes Leben lang in einer unglaublichen Schneidequalität treu bleibt. Wie groß unsere Begeisterung für dieses Messer ist, erkennt man daran, dass wir Mittlerweile das achte Messer bei Mika Morita bestellt haben.

Geschrieben von Wolfgang M. am 06.01.2015

Ein super Messer

Ich habe schon viele Messer ausprobiert um Fisch für Sushi zu schneiden, aber dieses Messer übertrifft sie alle.
Ein bemerkenswertes Preisleistung Verhältnis .

Geschrieben von Stefan G. am 02.08.2016

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

Usuba – Suisin Shirogami 3, 180 mm

Usuba – Suisin Shirogami 3, 180 mm

EUR 198,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Yamasa Sushi-Sauce

Yamasa Sushi-Sauce

EUR 4,29

EUR 21,45 pro Liter

inkl. 7 % MwStzzgl. Versandkosten

Nakiri-Messer von Meister Ikeda

Nakiri-Messer von Meister Ikeda

EUR 169,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Tokyo Takuan, 250 g

Tokyo Takuan, 250 g

EUR 2,49

EUR 9,96 pro Kilogramm

inkl. 7 % MwStzzgl. Versandkosten

Mitsukan Reis-Essig

Mitsukan Reis-Essig

EUR 6,98

EUR 13,96 pro Liter

inkl. 7 % MwStzzgl. Versandkosten

 

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier...