Essstäbchenbank mit Bambus Motiv

Art.Nr.: TA104

EUR 4,85
inkl. 16 % MwSt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-3 Tage*


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Die Hashioki sind ein traditioneller Bestandteil des japanischen Tischgeschirrs und der Tischkultur. Verwendet werden Hashioki, um die Essstäbchen darauf abzulegen. Dies verhindert, dass der Tisch oder dessen Auflage verschmutzt wird, oder dass die Stäbchen unabsichtlich vom Tisch rollen.

Ein ähnliches Tischgeschirr in der westlichen Esskultur ist das sogenannte Messerbänkchen.

Heutzutage werden Hashioki auch in Japan meist bei förmlichen Anlässen verwendet. Dabei steht das Hashioki immer auf der vorderen linken Seite des Gedecks, die Stäbchen werden mit den Spitzen nach links – parallel zur Tischkante – darauf abgelegt.

Zum Motiv auf diesem Teller: Bambuspflanzen werden seit alters her viele verschiedene symbolhafte Bedeutungen zugeordnet. So ist er beispielsweise in China ein Symbol für langes Leben, in Indien jedoch ein Symbol der Freundschaft. Auf den Philippinen werden Bambuskreuze von Landwirten als Glücksbringer aufgestellt.

In Japan ist Bambus ebenfalls ein positiv besetzter Begriff. Da Bambus sehr gerade wächst und wegen seiner frischen, grünen Farbe gilt er als ein Symbol der Reinheit. Er tritt als Symbol auch zusammen mit Kiefernzweigen und Pflaumenblüten auf. Diese drei Pflanzen werden in Japan nicht nur als Glückssymbole eingesetzt, sondern auch, um z.B. bei Sushi verschiedene Preisstufen zu markieren (von unten nach oben: sho - chiku - bai: Kiefer - Bambus - Pflaume).

Abmessungen: 7,6 cm lang.

 

Downloads


*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier >>