Suisin Nihonko Messer

Japanischer Kohlenstoffstahl (nihonko) gewährleistet die für ein Messer in westlichem Stil extrem langfristige Schnitthaltigkeit und Schärfe – und ermöglicht zudem eine leichtes und schnelles (Nach-) Schärfen der Klinge. Diese Messer werden mit einer Schneide geliefert, die bereits von Hand auf ein Höchstmaß an perfekter Schärfe gebracht worden ist.

Extreme Schärfe, lange Schnitthaltigkeit und das wirklich leichte Nachschleifen dieser Messer rechtfertigen für Profis auch den höheren Aufwand an Pflege zum Schutz der Klinge vor Rost.

 

 

 

 

Für den Nachschliff sollten Sie einen hochwertigen Wasser-Schleifstein benutzen. Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung eines Wetzstahls, da dieser die Vergütung (Härtung) der Klinge zerstört.