Kamagata Usuba – Suisin »Shirogami 2«, 180 mm

259.000049

EUR 259,00

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 042063

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 2-3 Tage*

Kamagata Usuba – Suisin »Shirogami 2«, 180 mm

Usuba-Messer sind Messer mit gerade verlaufender Schneide für sauberes Durchtrennen von Gemüsestiften, Salatstreifen, etc. Während die stärkere und schwerere Klinge der Deba-Messer leicht auch durch dünnere Knochen schneiden kann, ist ein Deba-Messer zum Schneiden von Gemüse ungeeignet, da ihre dicke Klinge dünne Gemüsescheiben beim Schneiden zerbrechen würde. Die dünnere Klinge der Usuba-Messer ist zum Schneiden von Gemüse deshalb besser geeignet, jedoch ist sie zum Schneiden von Knochen wiederum ungeeignet.

Usuba sind hauptsächlich professionell genutzte Messer. Sie unterscheiden sich von den Nakiri-Messern durch ihre einseitig abgeflachte Schnittkante (im Japanischen »kataba« genannt). Das macht feinere Schnitte möglich, erfordert jedoch auch mehr Können vom Koch. Sie werden auch zum Schälen benutzt. Die Messerklingen aus der Gegend von Tokio sind rechteckig geformt, wohingegen Messer aus der Gegend von Sakai/Osaka eine abgerundete Ecke an der Oberkante haben.

Die Klinge dieses handgeschmiedeten Messers ist aus Shirogami 2 (Shiro-ni-ko) hergestellt. Shirogami (Weißpapierstahl) ist einer der besten Stahlsorten der Yasuki-Stähle von dem japanischen Unternehmen »Hitachi«. Shirogami (Weißpapierstahl) ist ein unlegierter Kohlenstoffstahl mit hohem Reinheitsgrad und feinstem martensitischem Gefüge, nahe am japanischen Schwertstahl. Eine außerordentliche Schärfe und Schnitthaltigkeit zeichnen diesen Stahl aus.

Einseitiger Anschliff. Für Rechtshänder.

Das Messer ist nicht rostfrei. Es muß daher nach Gebrauch direkt abgespült und abgetrocknet werden. Nie in die Splmaschine geben!

Für den Nachschliff sollten Sie einen hochwertigen Wasser-Schleifstein benutzen. Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung eines Wetzstahls, da dieser die Vergütung (Härtung) der Klinge zerstört.

 

Form: Kamagata Usuba (Gemüse-Messer)
Klingenlänge: 180 mm
Gesamtlänge: 320 mm
Klingenstärke: 3,3 mm
Gewicht: 170 g

Stahl: Sirogami 2 (nicht rostfrei)
Härte (Schneide): 60 HRC
Schliff: Hon-Kasumi-Togi
Rostfrei: nein

Griff: Magnolienholz
Zwinge: helles Büffelhorn
Handsignatur: »Suisin Shironiko«
Rückseite: Stempel »Suisin Shironiko«

 

1 Bewertung(en)

Das beste Messer

mit dem ich das Vergnügen hatte bisher zu schneiden.
Das Messer ist tadellos verarbeitet, genauso wie man es meiner Meinung nach von einem Produkt in dieser Preisklasse erwarten kann. Griff und Zwinge sitze fest, die Klinge ... wie gesagt, ich konnte keinerlei Mängel feststellen und könnte daher auch nur mit Belobigungen fortfahren, aber die Besonder- und Eigenheiten sind sicherlich viel interessanter.
Daher möchte ich nun zum Schliff übergehen.
Durch seinen einseitigen Schliff gewinnt dieses Messer hervorragende Eigenschaften zum dünnen und auch sehr schnellen Schneiden von Gemüse. Es ist aber auch dieser Anschliff, der eine kleine Eingewöhnungszeit vom Nutzer fordert.
Wobei wenn ich hier von Gewöhnung spreche, die Zeit rein davon abhängig ist wie oft man es tatsächlich nutzt. ;) Es geht jedoch recht schnell und nachdem ich mich inzwischen an die Klinge und ihren Anschliff gewöhnt habe, möchte ich sie nicht mehr missen.
Auch das Schleifen auf einen Wasser-Schleifstein war dank der Anleitung und Hinweise hier kein Problem. Es war jedoch durchaus aufwändiger als das maschinelle schleifen \'normaler\' klingen oder das simple abziehen mittels eines Klingenstahls. Ich empfinde diesen geringen Mehraufwand aber immer noch als vernachlässigbar im Vergleich zu dem Gewinn den dieses Messer bringt.
Was mich zu meinem letzten Punkt bringt, den ich hier erwähnen will. Der Stahl der Klinge ist nicht rostfrei und daher sollte er nach jedem schneiden, sobald das Messer ruht, abgetrocknet werden. Ich weiß nicht ob ich es anfangs immer schnell genug geschafft habe, (tendenziell eher nicht, hatte ich doch unschöne Flecken auf der Klinge) aber nach dem ersten Schleifen und kurzem polieren waren diese Flecken auch wieder verschwunden und mir gelingt es immer besser sie zu vermeiden.
Ich möchte noch betonen, dass der nicht rostfreie Stahl und das Schleifen für mich keine negativ Punkte in dieser Bewertung darstellen.
Ich wünsche jedem viel Spaß mit diesem Messer, der sich dafür entscheidet!

Geschrieben von Marc S. am 15.11.2014

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

Deba – Suisin »Shirogami 2«, 180 mm

Deba – Suisin »Shirogami 2«, 180 mm

EUR 330,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Deba – Suisin »Aogami 2«, 180 mm

Deba – Suisin »Aogami 2«, 180 mm

EUR 426,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

King Kombinationsstein

King Kombinationsstein

EUR 48,90

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 1000

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 1000

EUR 44,90

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Antislipblöcke

Antislipblöcke

EUR 11,90

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

 

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier...