Santoku-Messer »Suisin Kurouchi«

168.999992

EUR 169,00

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 028102

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 2-3 Tage*

Santoku-Messer »Suisin Kurouchi«

Handgeschmiedetes Messer von Meister Ikeda (Dentokogeishi).

3-lagige Klinge mit zähem Stahl an den Außenseiten und einer mittleren Schneidlage aus hartem Weißpapierstahl (Shirogami 3) mit 62 HRC.

Dieses Messer wurde auf traditionelle Weise von Hand geschmiedet. Ein dreilagiger Stahlblock wird dazu mit dem Hammer geschlagen und ausgeformt, wodurch der Stahl sehr hart wird und dennoch zäh bleibt. Diese Messer werden nicht aus fertigen Stahlblechen gestanzt, sondern von Hand aus einem dreilagigen Stahl-Block geformt!

Die Oberfläche wird noch vor dem Yakiire (Vergüten bzw. Härten) geglättet und in seine endgültige Form geschliffen. Beim Yakiire entsteht dann durch Oxidation die dunkle Oberfläche (das japanische Wort kuro bedeutet schwarz), die man bewußt auf dem Messer belässt. Diese schwarze Oberfläche ist nicht nur optisch schön, sondern sie schützt die Messeroberfläche auch vor Rost.

Diese Oberfläche ist mit Absicht nicht "perfekt", man sieht noch deutliche Spuren der Bearbeitung und kleinere Kratzer, die den rustikalen, handwerklichen Charakter und Charme dieses Messer deutlich hervortreten lassen.

Ein sehr gelungenes, zähes und robustes Messer mit langer Schnitthaltigkeit durch die sehr hohe Härte der Schneide. Dennoch läßt es sich sehr leicht schleifen und nachschärfen.

Das Messer hat Kasumi-Togi und ist daher normal scharf geschliffen. Daher empfehlen wir, falls Ihnen die gelieferte Schärfe noch nicht ausreichen sollte, das Messer zuerst zu schleifen (Damit erreichen Sie Honba-Zuke). Sie werden merken, wie schnell und einfach das Messer noch schärfer wird. Es ist ein hervorragendes Messer für denjenigen, der regelmäßig schleift!

Allzweckmesser für Fleisch, Fisch und Gemüse (Santoku = die drei Tugenden). Beidseitig geschliffen. Breites Blatt für gute Führung am Fingerrücken.

Weitere Informationen über den Schmied Meister Yoshikazu Ikeda finden Sie hier ...

 

Form: Santoku (Bunka-Hocho)
Klingelänge: 170 mm
Gesamtlänge: 315 mm
Klingenstärke: 2,5 mm
Gewicht: 143 g

Stahl: Yasuki-Stahl, Shirogami 3
Härte (Schneide): 62 HRC
Schliff: beidseitig, Kasumi-Togi
Stil: Honwarikomi
Rostfrei: nein
Griff: Magnolienholz
Zwinge: Büffelhorn

Handsignatur auf der Klinge: »Sakai Suisin«

 

4 Bewertung(en)

Santoku Messer

Ich habe mir dieses Messer gekauft, nachdem ich ein Video über das schmieden von japanischen Messern im Internet gesehen habe. Über dieses Video kam ich zu Frau Mika Morita.
Nach einer sehr guten Beratung, habe ich mich für dieses Messer entschieden.
Das Messer liegt sehr gut in der Hand und macht Spaß damit zu arbeiten.
Ich werde mir mit Sicherheit noch weitere zulegen.
Danke an Frau Morita für die tolle Beratung und danke an den Schmied für die tolle Arbeit.
Andreas M.

Geschrieben von Andreas M. am 10.01.2016

Ein optisch sehr ansprechendes Messer mit hohem Gebrauchswert

Die schwarze Färbung und die Spuren der Herstellung geben diesem Messer einen ganz eigenen Charme.Es wird mit einer sehr guten Schärfe geliefert, lässt sich aber - wie von Frau Morita beschrieben - innerhalb von kürzester Zeit und sehr einfach zu einer wirklich hervorragenden Schärfe schleifen. Das Messer liegt sehr ausgewogen in der Hand und gleitet fast wie von selbst durch das Schnittgut. Das Preis / Leistungsverhältnis ist sehr gut und ich kann dieses Messer nur empfehlen.
Der Kontakt zu Frau Morita bei Rückfragen war sehr freundlich und hilfreich, die Lieferung erfolgte bereits nach 2 Tagen, obwohl die Bestellung erst spät abends eingegeben wurde.
Die auf dieser Webseite gegebenen Empfehlungen zu Gebrauch, Verwahrung und Schliff sind gut verständlich dargestellt und sollten unbedingt beachtet werden, wenn man lange Spass und Freude an so einem Messer haben möchte.
Frau Morita - vielen lieben Dank und alles Gute für Sie !

Geschrieben von Timm D. am 01.04.2017

Wunderbares Messer

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ein tolles Messer mit wunderbarer Schärfe.
Das Arbeiten ist ein wahrer Genuß und es hebt sich auch optisch von meinen anderen Messern ab.
Das Schleifen des Messers ist auch, nach den Videos von Fr. Morita, kein Problem.
Ich bin begeistert auch über die schnelle und unproblematische Abwicklung.
Schön, das Fr. Morita nicht nur ein Ladengschäft hat. So kommt man auch aus weitere entfernten Teilen der Republik in den Genuss der Messer ohne extra ins Saarland zu müssen :)

Geschrieben von Oliver L. am 06.07.2017

Ein zauberhaftes Messer!

Es handelt sich um die günstigste Santoku-Klinge bei Frau Morita und ich hab sie mir von meiner Gefährtin zu Weihnachten gewünscht und auch bekommen.
Nun ist es schon einige Tage im Gebrauch und ich bin regelrecht verliebt in dieses Schmiedewerk von Meister Ikeda! Selbst mit der gelieferten Schärfe, die nicht das Maximum an Schärfe sein soll, die man rausholen kann, gleitet es durch Tomaten wie warmer Stahl durch Butter.
Leider ist der Stahl sehr oxidationsfreundlich und das Santoku-Messer bekommt sofort unschöne Verfärbungen. Deshalb auch nur die 3 auf der Skala.

Geschrieben von Swen B. am 04.01.2018

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

King Kombinationsstein

King Kombinationsstein

EUR 48,90

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Ajikiri-Messer »Suisin Kurouchi«

Ajikiri-Messer »Suisin Kurouchi«

EUR 129,00

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 10000

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 10000

EUR 77,50

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Makisu, Bambusmatte für Maki-Sushi

Makisu, Bambusmatte für Maki-Sushi

EUR 2,98

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 5000

Naniwa Sharpening Stone, Körnung 5000

EUR 60,40

inkl. 19 % MwStzzgl. Versandkosten

 

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier...