Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«

Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Yanagiba – Suisin »Shiro Fuji Honyaki«
Preis EUR 2.180,00
inkl. 19 % MwSt
Versandkosten zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage* Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Bewertung(en)

1 Bewertung(en)

Bewertung schreiben

Art.Nr. 936205

 

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier...




Produktbeschreibung

Ein außerordentlich hochwertiges und exklusives Honyaki-Messer, geschmiedet aus einem Stahl (Weißpapier-Stahl hoher Güte: Shirogami 3) und partiell in Öl (Abura) gehärtet.

Die Vorderseite, der Messerrücken und die hintere Schneidenkante (Ago) sind aufwendig spiegelpoliert.

Der Griff ist aus achtkantigem, massivem Ebenholz mit einer Zwinge aus hellem Wasserbüffelhorn.

Die Schneide der Klinge ist außerordentlich hart (ca. 60 HRC) mit einer hervorragenden Schnitthaltigkeit. Wir liefern dieses Messer inklusive einer Kiri-Box (Blauglockenbaumholz) und einer lackierten Saya (Scheide) aus Magnolienholz.

Der Schmied dieses Messers ist Meister Ikeda (Dento-Kogeishi)

Dento-Kogeishi bedeutet „Meister des traditionellen Handwerks“ und wird nur den Handwerkern verliehen, die sich in ihrem Metier an einem bestimmten Standort besonders verdient gemacht haben und dieses schon lange ausüben.

 

Form: Yanagiba (Sashimi- und Sushi-Messer)
Klingenlänge: 300 mm

Stahl: Yasuki-Stahl, Shirogami 3
Härte (Schneide): ca. 60 HRC
Schliff: Hon-Kasumi-Togi
Klinge: Vorderseite, Messerrücken und Ago (hintere Schneidenkante) spiegelpoliert, handgeschliffen
Rostfrei: nein

Griff: achtkantiges, massives Ebenholz
Zwinge: helles Büffelhorn
Saya (Scheide): Lackiertes Magnolienholz
Rückseite: Stempel »Suisin Honyaki«

Verpackungsbox: Blauglockenbaumholz

Messerschmied: Meister Yoshikazu Ikeda

Mehr Informationen über Meister Ikeda finden Sie hier ...